Die Berge lernt jeder Alpentourist auf seine eigene Weise kennen. Wer die Säulen des Himmels jedoch einmal bezwungen hat, bleibt sein Leben lang in sie verliebt. Beim Wandern finden Naturliebhaber Zeit, die artenreiche Flora und Fauna auf malerischen Bergwiesen und steilen Felswänden zu erkunden.
Sportlich ambitionierte Urlauber kommen zum Sommerurlaub nach Antholz, um auf dem Mountainbike die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit zu erforschen. Zwischen Pustertaler Radweg und den Mountainbikerouten am Staller Sattel findet hier jeder seine persönliche Herausforderung.
Berge zum Anfassen erleben Urlauber beim Klettern, wenn kundige Bergführer sie zu den steilen Passagen in atemberaubenden Klettergärten führen, sie über schroffe Felswände zu den schönsten Panorama-Aussichtspunkten geleiten oder ihnen die interessantesten Gipfelrouten aufzeigen.